Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

Die Erde dreht sich. Auch in Österreich. Teil II

jaja - so schnell kanns gehen. Hat mich doch grade ein treuer Blog-Leser und ehemaliger Gastkommentator drauf hingewiesen dass die "Blumentritts" vulgo Christa & Ulli Hollerer die Alm leider verkauft haben und es die gemütlichen abende nicht mehr gibt.

Der Augenblick dauert nur eine Sekunde, die Erinnerung daran ein Leben lang ...

Dafür fällt mir quasi als "Wiedergutmachung" für alle nun enttäuschten Leser eine geniale kulinarische Besonderheit ganz in der Nähe ein: Die Herzel-Mizzi ist direkt in St. Aegyd - ein wenig den Berg hinauf und ist eine idyllische Jausenstation. Der Clou: Die Chefin hat einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde mit dem größten Lebkuchen-Herz der Welt. Und noch besser: Man kann sein eigenes, ganz persönliches Lebkuchen-Herz verzieren und mit nach Hause machen.

Kulinarisch einfach, ok. Aber für mich fast kultig.

Themen:

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/10535/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

4 Kommentare

Kaerntenblogger - 19. Jun, 11:22

Tja, so kann's gehn...

mit ist gerade etwas Ähnliches passiert. In Krumpendorf am Wörthersee gab es jahrelang eine Buschenschänke, in der man eine sagenhaft gute Reinanke bekommen konnte. Einfach zum Niederliegen! Geräuchert wurde sie übrigens in einem umfunktionierten Werkzeugschrank (!). Absolut abgefahren, absolut hitverdächtig, absolut geschlossen. Das mussten die Kärntenblogger gestern beim Lokalaugenschein feststellen. Aber egal: Das zwingt einen doch nur dazu, den eigenen Horizont zu erweitern und Neulande zu betreten. Und da sind wir gerade mitten drinn!
Martin Schobert - 19. Jun, 19:24

Entscheidend ist ehrlich zu sein

Genau das ist Neuland für viele Touristiker - abseits der werblichen Trampelpfade auch Fehler einzugestehen und den Horizont zu erweitern. Übrigens: inzwischen kenne ich 7 echte Touristik-Blogs aus Österreich. Vielleicht sollten wir eine T(ourismus)-List Österreich starten ... :-)
Kärntenblogger - 21. Jun, 11:16

eine Liste?

super Idee. Bin dabei. Wenn du mir deine 7 Blogs vorab mal nennen könntest wäre ich dir dafür sehr dankbar! gerne hier oder sonst als eMail.
Martin Schobert - 25. Jun, 16:44

siehe blogroll

Wir haben alle touristisch interessanten blogs bzw. jene, die wir interessant/witzig/skurril finden in der blogroll gelistet (+ ein paar gute 2.0-Foren).

Eine Frage an Hand von 4 Beispielen: Was gehört zu einem Österreich-Tourismus-Blog?

Das Blog vom Bodensee Peter käme aus meiner Sicht noch dazu, der ist zwar v.a. deutschlastig, schreibt aber auch immer wieder über den österreichischen Teil. Gut finde ich auch die österreichweite Hotspot - Liste in Helge´s blog. Sind beide aus deiner Sicht blogs mit touristischen Bezug zu Österreich? Und was ist mit Fach-blogs von Touristikern z.B. fasten your seatbelts oder das blog vom Reinhard Lanner?

0 Trackbacks