Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

Schokolaaaaaaaaaade

Lila Milka-Kühe kommen aus Österreich, dass weiß doch jede/r 5-Jährige/r. Dass somit Österreich DIE Schokolade-Destination Europas ist, liegt quasi auf der Hand. Beweise dafür liefert das Schokofest, natürlich auch jene steirische Schmankerl hier oder die Tatsache, dass sogar in Wien klitzekleine Schokoläden (geniales Wortspiel, gell) erfolgreich sein können. Auch meine Schleckermäuler vom Reiseblog haben soeben Schokoladiges in Tirol entdeckt.

Heute erzähle ich aber von einem meiner letzten unerwartet schokoladigem Herbsterlebnisse. Es war sonnig, angenehm mild und wir hatten Lust auf intensive Farbenspiele in den herbstlichen Blätterwäldern der Wachau. Bitte Bild-031

Also - bei dieser Weggabelung haben wir uns noch gedacht: Bild-030 Gemma nach rechts Richtung Senftenberg zum Nigl. Oder steuern wir linker Hand das mittelalterliche Städtchen Dürnstein an und enden dann vielleicht im Nachbarort Unterloiben beim Knoll auf eine Cremeschnitte.

Die Entscheidung fiel auf Dürnstein - und es war richtig. Weil wir nämlich total unverhofft auf eine Schokolade-Manufaktur Wieser gestossen sind, die der Kern der heutigen Geschichte ist.

Schokoladen-Manufactur

Himmlisch, was man in dieser winzigen Konditorei verkosten kann. Bild-038Mein Favorit waren nicht die Hasen-Pemmerl (seeeeehr lustig. Und gut, weil aus Schokolade), sondern vielmehr die Marillen-Kerne (=österr. für Aprikosen) in Bitterschokolade. Bild-0451Natürlich kam (fast kiloweise) Schokobruch mit auf die Heimreise. Fazit: Hoher Wiederholungs-Faktor.

Themen:

Geo Informationen auf Karte anzeigen

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/16032/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text: