Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

thank god it's...

friday! welch' arbeitnehmer freut sich nicht auf den letzten tag der arbeitswoche?

nun gibt's ja nicht nur einen film, der auch so heißt, sondern auch ein sehr nettes restaurant am schwarzenbergplatz. eigentlich ist es ja sogar eine ganze restaurantkette (wie das lokal gegenüber), nur eine (oder mehrere) stufen höher). bei usa-erfahrenen sorgt des immer wieder für einen das-gibts-bei-uns-auch?-effekt.

Ceasar's Chicken Salad im TGI Friday's

passenderweise war ich letzten freitag dort (ich erspare mir jegliche wortwitz-versuche). was für manche ungewöhnlich sein mag, ist die art und weise der platzfindung: wie in amerika üblich, wird man zum platz geführt. auch die bestellung (die meisten kellner sind englischsprachiger herkunft) sorgt oft für erheiterung, wenn man geistig "an börga bitte" vorbereitet hat und einem "what do you want to drink?" entgegenkommt.

Seafood im TGI Friday's

reservieren ist am bzw. vor dem wochenende pflicht. wer einen burger bestellt, sollte entweder über ein großes mundwerk verfügen (um ihn verzehren zu können), oder sich nicht schämen, denselben mit messer und gabel zu verspeisen (man ist NIE der einzige, der diese burgerverspeisungsmethode anwendet!).

Themen:

Geo Informationen auf Karte anzeigen

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/16181/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

3 Kommentare

Kärntenblogger - 3. Dez, 17:48

Waren am Samstag dort...

... und haben trotzdem fein geschmaust. War für uns "Rednecks" ja nicht selbstverständlich in einem Restaurant, das einen Wochentag im Namen trägt ;)

Gut gefallen: Die vielen bunten Sachen am Teller mit all dem Gemüse und den Saucen - das Auge isst schließlich mit! Noch besser gefallen: Bier im Pitcher. Das gibts nun wirklich nicht überall.
Martin Schobert - 3. Dez, 18:20

Das wäre ja fast ein Bloggertreffen ...

... der österreichischen Tourismus-Blogger geworden. Freue mich über eine kurze Info bei deinem nächsten Wien-Besuch. Vielleicht schaffen wir es dann gemeinsam auf kulinarische Entdeckungsreise zu gehen.

Und v.a.: schön, dass unser Blog dir Inspiration für Lokalbesuche liefert ... :-)
KWentin - 4. Dez, 14:43

war unlängst in london auch in einem fridays, sehr angenehme atmosphäre, nette kellner, leckeres essen, gute cocktails. auch wenn alkoholausschank unter 25 als nogo plakatiert wurde, hab ich trotzdem was bekommen, puh!

0 Trackbacks