Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook
der glu - 12. Aug, 13:01

Keine Hauben, beim Schnitzel zählen Sterne

Mag ja sein, dass der Skopik ein gutes Schnitzerl hat. Ich kenne es ehrlich gestanden nicht. Und daran wird sich wohl auch nichts ändern, solange ich in Simmering des beste Wienerschnitzel der Welt bekomme. Das Schnitzel vom Bio-Kalb ist so gut, dass das Wirtshaus sogar im Namen einen Stern trägt.
:-)

Darum ist, seit ich im Stern, in der Braunhubergasse, das Schnitzel kenne, eine Haube für mich nicht mehr von Bedeutung. ab jetzt zählen Sterne.

Freunde von Innereien – zu denen ich mich leider nicht zähle – werden im Stern übrigens ihr Paradies entdecken. Die einzelnen Karten – im Stern gibt es immer vier bis fünf Speisekarten, durch die man sich ackern und futtern kann – gibt es auch online unter www.gasthausstern.at
Ein Wiener Hotel - 21. Jul, 11:21

Früher war Alles besser.

Ja, Figlmüller ist zwar touristisch, aber gut ist er auch.
Ich esse gerne im Sommer in einem kleinen Wiener Stadtheurigen, dem Nakowitsch (oder Donnerskirchner Hofheuriger) im 12. Bezirk. Das Schnitzel ist gut und die Atmosphäre urwienerisch. Sogar das "Meidlinger L" ist hier noch zu Hause.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text: