Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

Vapiano

Bis vor einer Woche war mir dieses Lokal noch kein Begriff, hätte mich nicht eine Freundin dorthin gebracht. Mittlerweile hat nun jeder Restaurantkritiker des Landes seinen Kren abgegeben, womit das Vapiano nun ausreichend bekannt sein müsste, auch mir :-)
Ich, die ja kein Freund von Self-Service-Ketten ist, war von meinem Besuch wirklich sehr positiv überrascht! Das Interieur von Mattheo Thun besticht durch helle, freundliche Farben mit leicht italienischem Flair (mit echtem Olivenhain!). Nimmt man an den Hochtischen gegenüber voneinander Platz sollte man nicht heiser sein (die Entfernung ist doch etwas größer als gewohnt), aber wahrscheinlich sollte man dort eh eher nebeneinander als gegenüber sitzen!
Alle Gerichte werden an einer langen Schauküche vor den Augen des Wartenden zubereitet. Es gibt Pasta (aus eigenem Haus!), Pizza und Salate in verschiedensten Zusammenstellungen. Die Portionen sind groß und das zu einem absoluten Kampfpreis! Der Wunsch eines Glas Sodas ist leider nicht in Erfüllung gegangen und schade, dass die riesige Tafelwand über der offenen Küche Gedichte statt handfestern Informationen bietet.
Alles in allem aber absolut ein Besuch wert, für all jene, die schnell gutes italienische Essen lieben.

Themen:

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/2540/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text: