Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

Von Wäldern und kulinarischen Genüssen

Das Logo vom Waldviertel Pur Fest in Wien

Mit dem Begriff Waldviertel verbinden viele Menschen neblige Wälder, mystische Steinformationen und eiskalte Winter. Doch diese nördliche Region unseres Landes hat doch um so vieles mehr zu bieten! Aufgrund dessen gibt es nun seit einigen Jahren, genauer gesagt seit drei, in Wien das Fest „Waldviertel Pur“.

Neben diversen kulturellen Angeboten wie zum Beispiel der Landesausstellung, dem Mohndorf Armschlag und dem Trachtenoutlet in Weitra kamen natürlich die etlichen kulinarischen Schmankerl nicht zu kurz! Man konnte die Spezialitäten der Brauereien Zwettler und Schremser probieren, oder sich mit Klassikern wie Mohnnudeln, Mohnzelten, Saumeisn, ... stärken. Wenn man sich ein bisschen genauer umgesehen hat, dann konnte man auch eher „exotische“ Köstlichkeiten wie Bratwürste und Leberkäse von der Ente probieren. Bei dieser Spezialität aus dem Hause Waldland konnten wir nicht widerstehen!

Eine leckere Entenbratwurst von WaldlandVon Außen betrachtet würde man keinen wesentlichen Unterschied zu einer normalen Bratwurst aus Schweinefleisch feststellen können. Auch vom Geruch her betrachtet merkt man keine gravierenden Unterschiede. Doch wenn man einmal beherzt in die Wurst beißt fällt einem gleich die viel feinere und vor allem dünklere Fülle auf. Auch in Sachen Geschmack wirkt diese Wurst um ein vielfaches feiner als eine vom Schwein. Eine Speise die ich durchaus empfehlen kann!

Wenn man so manch eine Speise isst, so möchte man doch gerne auch etwas dazu trinken. In diesem Fall kann man sich zwischen einem guten Bier oder einem Glaserl Wein entscheiden. Letzteres mag für manche Personen sicherlich eher atypisch wirken, doch man darf nicht vergessen, dass das Kamptal und die Region rund um Krems sich ebenfalls noch im Waldviertel befinden!

Wie man sieht gibt es bei „Waldviertel pur“ wirklich für jeden Geschmack etwas! Der einzige Wermutstropfen an der Sache war, dass die Preise der Speisen und Getränke alles andere als „waldviertlerisch“ waren. Aber trotzdem war es ein gelungenes Fest mit vielen Köstlichkeiten die Appetit auf mehr machen!

Themen:

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/30672/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

1 Kommentar

waldviertel blogger - 6. Sep, 10:16

Freut mich dass es geschmeckt hat

Schöne Grüße aus dem Waldviertel

0 Trackbacks