Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

Wettbewerb: noch urigere Hütten

Höchste Zeit, noch weitere 2 Hütten bzw. Lounge für den Wettbewerb zu nominieren! Ok, zugegeben, die eine ist mehr Lounge als Skihütte, aber wenn man nach einem wunderschönen Skitag die Schuhe beim Eingang auszieht und sich mit (frisch desinfizierten!) Filzpatschen vor das offene Kaminfeuer setzt, dann kann man sicher sein, dass einen keine dröhnenden Hitparadensongs quälen bzw. auf den Tischen getanzt wird.
Nein, es herrscht gediegene, 5 Sterne verdächtige Atmosphäre in der 1. Ski-Lounge Tirols in Serfaus. Ganz genial ist die Sonnenterrasse im Frühling: abartig schönes Panorama auf kuscheligen Lammfell-bezogenen Liegestühlen genießen! Ein Must für jeden dort vorbeizuschauen!

serfaus-lounge

Die zweite urige Skihütte, die ich ins Rennen schicken möchte, ist die Rudalpe in Lech. Die Geschichte reicht über 250 Jahre zurück, sie wurde komplett abgetragen und mit den alten Holzschindeln wieder aufgebaut. Den Anspruch, nämlich neue Maßstäbe zu setzen, wird dieses Refugium zu 100% gerecht. Macht euch selber ein Bild!

rudalpe1

Themen:

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/4561/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

7 Kommentare

Bergbieber - 17. Jan, 17:51

Ski Lounge in Serfaus

Übrigens kann man die Filzpatschen in der Skilounge auch kaufen! Dann kommt das Lounge-Feeling mit nach Hause. Und wer keine Lust hat, mittags in überfüllten, verrauchten Selbstbedienungs-Restaurrants zu speisen, kann in der Skilounge an perfekt gedeckten Tischen à la Carte speisen!
Martin Schobert - 17. Jan, 19:39

Dekadent

Also ehrlich - das ganze Feeling ist dort fast einzigartig. Und natürlich ein wenig dekadent. Aber die Skischuhe getrocknet zurückzubekommen und auf der "beheizten" Terasse zu sitzen - das kann echt was.

Noch ein Tipp - ich war letztes Frühjahr in Serfaus - geniales, leistbares Italo-Lokal mit offener Küche und Super-Pasta ist das Nudel & Co. Unbedingt vorreservieren und lasst mir den Chef vom Österreich Werber grüßen, war ein langer Abend mit viel gutem Rotwein ... T 0043/676/4140521
Martin Schobert - 17. Jan, 19:49

So und auch mal kritisch ...

Sind wir endlich mal konstruktiv kritisch:

Gewohnt hab ich im Cervosa. 5 Stern Tempel. Toller Wellnessbereich + Servicemitarbeiter + besonders freundliche Chefin. Bravo.
Mein ganz "persönliches" Minus: Socken vom Vorbesitzer noch unterm Tisch im Zimmer, schmutziges Tee-Häferl mit Milchrändern zum Frühstück und bei der Abreise war der telefonisch offerierte Preis OHNE MEHRWERTSTEUER. Da hies es 20% mehr berappen. Mein Fazit - Tolles Haus aber schad um´s Geld. Nächstes Mal probier ich´s halt beim Schalber - 2. Fünfstern-Betrieb im Ort.
vronitschka - 19. Jan, 15:06

Serfauser Lounge

hab ich auch schon ausprobiert. Kann schon was, muss ich zugeben. Ist ein witziges und ungewohntes Gefühl, mit dem Skianzug und Skischuhen in so eine Nobelhütte einzumarschieren. Service war bei mir nicht das Schnellste, obwohl nicht wirklich was los war. Vielleicht auch gerade deswegen..
Aber zur Abwechslung zwischen den Durschnitts-Skihütten fast ein Muss.
Martin Schobert - 19. Jan, 15:57

lässig - gell

ähnlich dekadentes Ambiente hat man auf der Hospiz-Alm in St. Christoph. Mit deinen Russen warst sicher schon dort. Wenn nicht - plan die nächste Pressefahrt dorthin. Ein must see (Kaviar-Gschichterl) für jeden Luxus-Fan, und derer gibt´s ja einige in Moskau.

Übrigens - dein Chef is jetzt auch dabei. Bin schon gespannt, welche Schmankerl aus dem SalzburgerLand er uns näherbringen wird.
Michael - 15. Mrz, 12:34

Die Rud-Alpe

unterstütze ich voll-inhaltlich, ausserdem finde ich die müsste den Wettbewerb gewinnen, einfach schon weil ein alter Schulkollege aus Modulzeiten, Christoph Wagner, dort den Küchenchef gibt. Da muss ich hin!
Norbert - 4. Nov, 18:54

Wow!

Der Ausblick ist natürlich fantastisch wenn man in solch einer "Hütte" speist. Ich habe dazu erst letztens im Blog von wettbewerb.ch einen Artikel gelesen, zu gewinnen gabs auch ein Wochenendtrip in solch eine ähnliche Hütte in Tirol.

Viele Grüße, Norbert

0 Trackbacks