Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

Spiel und Spaß im Cafe Benno

Endlich. Auf freiem Fuß!
Trotzdem vermisse ich Euch. Zum Abschied sage ich EBEN NICHT leise "Servus", sondern bedanke mich mit einem kräfitgen "Weiter im Programm!".

Also: Eines Tages überkam mich die *Nicht-jeden-Morgen-zur-Arbeit-gehen-müssen*-Freiheit und trieb mich rund um die U-Bahn Bögen, um schließlich in meinem neuen Lieblingscafé zu versumpern. Eine urige Gemütlichkeit, das als-würde-die-Welt-stehen-bleiben-Gefühl beim Betreten, die Schnitte des blauen VW-Käfers an der Wand, die immer verschlossene Tür zum Kaffeemuseum mit dem Rätsel, was sich wohl dahinter verbirgt, und die neueste, faszinierende Entdeckung: Spiele! (Brettspiele, Kartenspiele, Legosteine,... alles was das Spielerherzerl begehrt): So der klägliche Versuch ein Lokal zu beschreiben, dass ein junges Herzerl zum Springen bringt.
Weiter so, liebes Cafe Benno, auf ewig könnt' ihr auf meine Unterstützung zählen, wenn es heißt: "Lasset uns spielen am runden Tisch, anstatt vor dem Fernseher zu verfaulen!"

Themen:

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/6154/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text: