Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

Borschtsch und Cevapcici

Mittel- und Osteuropa haben ja eine besondere Bedeutung in der Strategie der Österreich Werbung. Mehr und mehr rücken Länder wie die Tschechische Republik, Polen, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, die Ukraine und Russland in den Fokus unserer Arbeit. Aber eine Frage habe ich schon: Wo kann man in Österreich diese Länder kulinarisch kennen lernen ? Ich hab mal zumindest nach den russischen Lokalen in Wien gesucht. Da gibt es folgende: Das Wladimir verspricht echt russische Küche von Borschtsch bis Pelmeni, von Kiewer Kotelett bis zu hochprozentigen Getränken wie Wodka. Seit 1923 gibt es das russische Restaurant Feuervogel, welches zumindest laut Beschreibung viel versprechend klingt. Aber, sagt mal: Wo gibt es weitere mittel-, ost-, südosteuropäische Beisl ?
Wo gibt’s die besten Cevapcici, die wuchtigsten böhmischen Knödel, das feinste Pörkölt, das schärfste Gulasch usw. ?

Themen:

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/7056/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

7 Kommentare

Martin Schobert - 20. Mrz, 12:00

Bulgarisch Urlauben in Wien

Aus familiären Gründen kenne ich das einzige Wiener Lokal mit bulgarischer Küche ganz gut, das Pleven. Der 1. Satz auf deren Seite: Es ist nicht nötig 1000 Kilometer zu fahren um ein Stück von Bulgarien zu haben. Also: statt nach Bulgarien - auf zum "Kurz-Urlauben" nach Wien ...
bernd platzer - 21. Mrz, 11:06

pleven in wien

was mit beim lesen der speisekarte aufgefallen ist: die berühmten bulgarischen eintöpfe (großartig zubereitet mit innereien) fehlen auf der karte. das pleven scheint sich mit grillerei zu begnügen.
Martin Schobert - 21. Mrz, 11:57

kavarma ...

... ist Eintopf-ähnlich und mein Favorit im Pleven. Neben der Hühnersuppe, die so ganz anders schmeckt als die Heimische von Muttern.
Martin Schobert - 20. Mrz, 12:05

Da fällt mir noch ein ...

... dass ich unlängst in "Wien, wie es isst" einen guten Artikel von Konrad Holzer über osteuropäische Küchen in Wien gelesen habe. Lesenswert.
bernd platzer - 22. Mrz, 10:31

das donaudelta

sechshauser gürtel 6 (rumänische küche) schaut interessant aus. werde es in den nächsten tagen testen. :-)
Martin Schobert - 22. Mrz, 11:23

Wir freuen uns ...

... auf die Live-Berichtersattung.
willmann, stefan - 5. Apr, 16:52

Gourmet in Bulgarien

Vielleicht hilft diese website die vorhandenen vorurteile zu Bulgarien zu ueberdenken: www.padinata.com

0 Trackbacks