Podcast

Start Podcast-Player

RSS 2.0 Feed

Alle besuchten Locations

Top Stories of the Month

Suche


Kommentare

Tirol Berge
Hallo Fabian, in Tirol ist das Karwendel einen Besuch...
Matthias - 19. Mrz, 14:10
Kultur und Kulinarik
...lassen sich in Linz tatsächlich sehr gut verbinden....
Gerry - 15. Jan, 08:35
Wein und Antipasti...
passen einfach perfekt zusammen! Bei den Bildern bekommt...
Gerry - 15. Jan, 08:20
Unbedingt besuchen
...muss ich mal Senf und Söhne. Das Konzept hört...
Salzburger - 15. Jan, 04:44
Senf
Naja ich bin ja nicht so der Senf Fan aber klingt zumindest...
Rene - 14. Jan, 19:29
Was meinen Sie genau,...
wenn Sie schreiben "Wenn Österreich Werber bloggen"? Österreich. ..
Pepperkorn - 13. Jan, 12:47
Tolles Restaurant!
Wir waren bei Peter Stöger und fanden die angebotenen...
Jörg Weber - 10. Jan, 18:54
echt lecker dort, vor...
echt lecker dort, vor allem mit guter musik die ich...
Franz - 6. Jan, 20:14

Service




Österreich:
0810 101818
Deutschland:
0180 2101818
Schweiz:
0842 101818

Facebook

Austria on Facebook

Wien für schwullesbische Gäste

Wien gilt als Hauptstadt der Musik. Helmut Österreicher, langjähriger Küchenchef im Steirereck und nunmehr im MAK-Cafe Bewahrer österreichischer Küche auf höchstem Niveau betont immer wieder: "Wien ist die einzige Stadt der Welt, nach der eine eigene Küche benannt ist."

Natürlich gab es hier schon einige Tipps für kulinarische Ausflüge nach Wien, v.a. habe ich schon mehrmals über seine ausgeprägte Kaffeehauskultur geschrieben.

Darüber hinaus besitzt Wien aber auch eine intensive schwul-lesbische Szene. Insider kennen natürlich Höhepunkte wie Life-Ball, Regenbogen-Parade, Wien in Schwarz, Regenbogen-Ball. Wien ist aber wesentlich schwuler als man vielleicht glauben mag. Neben einschlägigen Lokalen hat Wien eine Menge Kulturelles, Kurioses und - Kulinarisches für homosexuelle Gäste zu bieten.

Gleich neben der Kunsthalle im MQ: das schrille Café "die Halle" vom Motto-Gründer Bernd Schlachter

Wien Tourismus hat - für die Welt der Touristiker durchaus mutig - einen Führer erstellt, der das schwullesbische Wien in seinen Fazetten zeigt - den Queer Guide. Ob so rum oder anders rum: es gibt darin alle wichtigen einschlägigen Ideen, Tipps und Empfehlungen der "Szene", wie z.B. das Café Berg. Eine kurze Leseprobe gefällig?

Unweit der Inneren Stadt, im Universitätsviertel, liegt ein Fixstern am Wiener Szene Himmel: das schicke Café Berg und die diesem angschlossene schwule Buchhandlung Löwenherz. Rieseige Fenster, bwqueme Sitzmöglichkeiten mit Ausblick und ein attraktiver Gastgarten wirken äußerst luftig. Es ist auch ein sehr gutes Restaurant. Besonderer Tipp: der Sonntagsbrunch. Das "Berg" war übrigens das erste schwullesbische Tagescafé in Wien.

Aktuelle "Szene"-Infos zu Wien gibt es hier, einen anderen, umfangreichen Guide vom Falter-Verlag hier zu kaufen und den Queer Guide hier direkt und kostenlos zum Download.

Themen:

Trackback URL:
http://blog.austria.info/stories/8470/modTrackback

Bookmarks:  Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu Mr Wong hinzufügen Diese Seite zu Linkarena hinzufügen Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen

2 Kommentare

gudrun - 4. Mai, 15:44

cafe halle.

ein echt netter platz für afterwork drinks! supernette und geduldige kellnerInnen. man hat irgendwie ein urlaubsgefühl wenn man da auf der terasse sitzt und das treiben im mq beobachten kann... gefällt mir sehr gut!
Martin Schobert - 10. Mai, 15:09

stimmt - ich krieg nur nie einen Platz ...

0 Trackbacks